Grafische Gestaltung

RAL-Fächer als Beispiel für die Farbvielfalt

Druckverfahren

  • Siebdruck
  • Digitaldruck (ausschließlich nach Kundendaten)

Vor- und Nachteile hier »

Gestaltungsoptionen

  • RAL-, HKS- oder Pantone-Farbtöne
  • freie grafische Gestaltung
  • Polyester-/ Polycarbonatfolien im Einsatz

Unterschiedliche Lackvarianten

  • klar / matt
  • farblos / eingefärbt
  • Mischvarianten

Verschiedene Fensterarten

  • offene Fenstergestaltung
  • Fensterbereich ausgeschnitten – 
inkl. Filterscheibe in verschiedenen Stärken, 
feuchtigkeits- bzw. wasserdichte Verklebung
  • durchgehende Fenstergestaltung (Dekorfolie wird nicht durchbrochen – 
bleibt als geschlossene »Haut« zur Frontfolie erhalten

Einschubstreifen

  • von hinten
  • stirnseitig
  • von vorn